Schachgemälde
Übersicht


Auf diesen Seiten bringen wir eine interesante Übersicht betreffend Schachgemälde - und zwar über historische Schachgemälde genauso wie über zeitgenössische Bilder. Wir betrachten die Gemälde nicht nur aus künstlerischer, sondern speziell auch aus schachtechnischer Sicht - und das bringt völlig neue und bisher nicht beachtete Aspekte ans Tageslicht. Für Schachspieler und Schachinteressierte sicherlich sehr interessant.


Das bekannte Schachgemälde von Lucas van Leyden Historische Schachgemälde
Historische, klassische  Schachgemälde sind ja relativ selten, aber es gibt dennoch einige sehr bekannte Bilder. So z.B: das Gemälde von Lucas van Leyden mit dem Titel: "Die Schachpartie" aus dem Jahr 1508. Leider ist gerade dieses relativ gut bekannte Bild ein Beispiel dafür, wie wenig gewisse Maler auf eine schachtechnisch richtige Darstellung Wert gelegt haben, bzw. ist es ihnen nicht bewusst geworden, dass man beim Schach genau hinsehen sollte und auch muss, um die darin verborgenen Feinheiten zu erkennen. In der Folge nehmen wir ein paar historische Schachgemälde etwas näher unter die Lupe und geben auch unseren Lesern diese neuen Erkenntnisse gerne weiter ............. mehr >>>


Schachgemälde Freiluftschach 1912 Schachgemälde der Neuzeit
Unter dieser Rubrik stellen wir Schachgemälde der Neuzeit vor, die wir auch zum Verkauf bzw. für Ausstellungen anbieten. Die ausgewählten Schachgemälde sind nicht nur künstlerisch sehr wertvoll, sondern vor allem auch schachtechnisch richtig. Das ist wichtig, wenn sie den Charakter einer Schachdokumentation haben; der Schwerpunkt also auf dem Schachbrett und den Figuren liegt. Daneben präsentieren wir auch noch schachgrafische Werke, bei denen es nur um den schachtypischen Kontrast geht, nicht hauptsächlich um stellungsrichtige Motive. Alle Gemälde sind Originale (Unikate) und werden mit einem Zertifikat ausgeliefert ....... .mehr >>>


 

<<< zurück

e-mail: hw@chesshero.com

>>> weiter