Prominente   Chess-Hero-Besitzer:              


schrift2.gif (3262 Byte)Die CHESS HERO ist nicht nur bei den Weltspitzen-Schachspielern beliebt, sondern auch bei vielen prominenten Personen aus dem Schach-Umfeld, wie z.B: Verlegern,  internationalen Schiedsrichtern, Organisatoren, offiziellen Stellen u.ä.m.  Nachfolgend stellen wir einige prominente Schachgrößen vor, die eine CHESS HERO besitzen.


karpow1.jpg (11921 Byte)Schachweltmeister Anatoli Karpow: Beim Millenniumsturnier in Wien (1.000 Jahre Österreich), dem damals größten Schachturnier der Welt, wurde im Jahre 1996 von DWkfm. Wolfgang Hauptwall an den damaligen Weltmeister  eine Chess Hero persönlich überreicht und auch gleich angepasst.  Anatoli Karpow war von der Optik, dem Design sowie vom der Qualität der Chess Hero begeistert. Und WM Karpow bekam natürlich die Uhr mit der eingravierten Nr. 1. Dazu wählte er ein braunes Hirsch-Armband aus Echsenleder. (Foto: Winkler.)


judith2.jpg (18076 Byte)Judith Polgar:  Auch die weltbeste Spielerin im Damenschach, nämlich die Ungarin Judith Polgar aus der berühmten Polgar-Schach-Dynastie entschied sich für  eine CHESS HERO. Da sie am 23.7. geboren ist,  wählte sie die Uhr mit der Nr. 237.  Von den Uhrbändern gefiel ihr das weinrote am besten, sodaß sie sich für dieses CANDINO-Uhrband aus Echsenleder entschied. Im Bild:  DWkfm. Wolfgang Hauptwall überreicht der Weltelite-Spielerin Judith Polgar ihre individuelle CHESS HERO. (Foto: Winkler).
Anmerkung: Auch 18 Jahre  später, also im Jahr 2014 ist Judith Polgar noch immer unangefochten und mit großem Abstand weltweit die Nr. 1 im Damenschach, und zwar in allen Disziplinen: Normales Turnier-Schach, Rapid-Schach und Blitzschach (Datenstand 2015: ELO 2675; Blitzschach sogar 2736). Eine unglaubliche Leistung! Herzliche Gratulation auch von uns!


Weitere prominente CHESS HERO-Besitzer sind z.B: IM Alexander Fauland, FM Kurt Fahrner, Österreich; auch die internationale Schiedsrichterin Gertrude Wagner+ hatte eine Chesshero;  Hr. Köhler, der Herausgeber und Verleger der größten europäischen Schachzeitung Europa-Rochade, Deutschland, Werner Rätz Herausgeber vom Schachmarkt, viele prominente Schachsammler u.ä.m. Siehe auch unter LINKS: Chesshero-Besitzer.


Prominente CHESS HERO-Kandidaten/Innen

pfeil-black-re.gif (858 Byte) Hier stellen wir unsere Kandidaten vor, jene Persönlichkeiten nämlich, denen wir gerne eine CHESS HERO nach individuellen Wünschen überreichen würden. Die Vorschläge kommen sowohl von Leserseite als auch von unserem Verlag. Sie sind nach subjektiven Kriterien ausgewählt und stellen keinerlei objektive Wertung dar (die Wertung geht vor allem nicht primär nach der Spielstärke).  Für Vorschläge und Kontaktaufnahme mit uns, sind wir sehr dankbar. Da es oft schwierig ist, die angeführten Persönlichkeiten zu erreichen, freuen wir uns auch für diesbezügliche Hinweise bzw. Kontaktvermittlungen. Senden Sie uns einfach ein mail. Besten Dank im voraus.


Magnus CARLSEN
Im Jahr 2013 ging ein neuer Stern am Schachhimmel auf. Der junge Magnus Carlsen aus Norwegen stürzte den bisherigen FIDE-Weltmeister - den Inder Anand - vom Schachthron und wurde am 22. Nov. 2013 mit 22 Jahren neuer Schach-Weltmeister und noch dazu mit der bisher höchsten ELO-Zahl von 2882 Punkten! Er übertraf damit die bisherige höchste ELO-Zahl von Garri Kasparow im Juli 1999 mit 2851 Punkten um mehr als 30 Punkte! Von 2009 bis 2012 gewann er auch jedes Jahr den Schach-Oscar.


Schach-Großmeisterin Tatjana Grabuzova, Russland

Tatjana GRABUZOVA
Die blonde Russin (geb. 1967) ist eine hervorragende Spielerin; immerhin ist sie WGM und hatte im Jän. 2002 ihre bisher höchste ELO-Zahl mit 2402 erreicht. Sie ist nicht nur eine ausgezeichnete Schachspielerin, sondern auch noch hübsch und sympathisch.


Schach-WM Vladimir Kramnik

Vladimir KRAMNIK
Er ist ja nicht nur PCA-Weltmeister und hat den großen Gary Kasparow besiegt, sondern er ist auch eine sehr sympathische und ruhige Persönlichkeit. Ein Vorbild in vielen Dingen. Er wurde am 25.6.1975 am Schwarzen Meer geboren.


Schach GM Peter Leko, Ungarn

Peter LEKO
Dass Ungarn eine Schachgroßmacht sowohl bei den Damen (Polgar-Sisters) wie auch bei den Herren ist, weiß mittlerweile so ziemlich jeder Schachspieler. Peter Leko ist einer, der diese Schachgroßmacht mitbegründet. Der sympathische Ungar war nicht nur der jüngste Schachgroßmeister (mit 15 Jahren), sondern ist auch sonst sehr vielseitig und spricht mehrere Sprachen, darunter auch sehr gut Deutsch. Er zählt zur absoluten Weltspitze im Schach. Geboren wurde er am 8.9.1979 in Ungarn.


Schach Großmeisterin Inguna Ernesta

Inguna ERNESTE
Die sympathische Großmeisterin aus Riga, Lettland ist nicht nur hübsch, sie spielt auch fantastisch Schach. Ein Blickfang bei jedem Turnier. Geboren wurde sie 1966 in Lettland und im Jahr 2003 erreichte sie ihre bisher höchste Elo-Zahl mit 2310 Punkten. Als wir sie in der Zeitschrift "Europa-Rochade" abgebildet sahen, sprachen wir spontan davon, ihr eine CHESS HERO-Armbanduhr zu überreichen. So nach dem Motto: Eine attraktive Uhr für eine attraktive Schachspielerin.


Ex-Schachweltmeister Bobby Fischer

Bobby FISCHER
Allen voran rangiert der legendäre und charismatische Weltmeister, der wie kaum ein Anderer die Schachszene geprägt hat. In den 70er-Jahren haben sicher Millionen bei seinem spannenden WM-Kampf gegen Boris Spassky mitgefiebert. Ihm ist es durch den damaligen klaren Sieg auch gelungen, die russische Vorherrschaft damals einzudämmen. (Verleihung posthum)


Ex-Schachweltmeister Boris Spassky

Boris SPASSKY
Auch er gehört zur Schachgeschichte. Seine faire Spielweise und sein Verhalten selbst wie es um die WM-Titelverteidigung ging, sind sicher vorbildhaft.Und irgendwie gehört er zum Doppel mit Bobby Fischer und ist sehr bekannt. Er war ja auch 3 Jahre lang   Schach-Weltmeister.


<<< zurück

e-mail: chesshero@chello.at

>>> weiter