Marken mit bedruckten Schach-Allongen
Allongen Seite 1


Offizielle Österreichmarken 
Privataufdrucke auf Allongen

 

Schachsonderstempel und Schachmarken

1985: Spezial-Messe in Graz. Senior aktuell 
4 österreichische Marken mit Privataufdruck

Schach-Allongen auf MarkenIm Jahr 1985 wurde im Frühjahr diese Markenserie mit dem Aufdruck "Senior aktuell" herausgegeben. Die Marken sind offizielle Marken der österreichischen Post mit den Werten von 50 Groschen (grün); 1,- Schilling (braun); 2,- Schilling (blau) und 2,50 Schilling (violett). 
Zum Vergrößern auf die Marken klicken!

Schachmarke Senior aktuellDer Aufdruck zeigt verschiedene Spiele, wobei das Thema Schach dominiert (Springer und Bauern). Wie man auf diesen Marken sieht, sind sogar die schmalen Anhangstreifen der Allonge noch nicht mit einem Postmotiv bedruckt (Bild oben). Das ist sehr selten. 
Diese Marken suchen wir noch. Es gibt auch einen FDC davon, an dem wir ebenfalls Interesse haben. Bitte um Angebote via mail.


1985: FIDE-Kongress in Graz 
zum 56. FIDE-Kongress gab es ebenfalls einen Allongenaufdruck   

Schachmarke FIDE-KongressMit dem Aufdruck einer Schachfigur auf den Allongen wurde auf den 56. FIDE-Kongress hingewiesen. Die gezeichnete Schachfigur (ein Bauer) stellt eine handgeschnitzte Figur aus einen alten Schachspiel dar, das lange Zeit in der Steiermark ausgestellt war.  Die Schachfigur stammt aus einer Zeit, als es noch nicht 8 gleiche Bauern gab, sondern jede der 8 einfachen Figuren unterschiedliche Handwerker bzw. Berufe darstellte. Es gibt davon auch verschiedene FDCs. Zum Vergrößern auf die Marken klicken!


1991: Edition des Kunstdrucks: FLS 1912
Anlässlich der Erstausgabe des Kunstdrucks vom Schach-Ölgemälde 

Schachallongen zum SchachgemäldeIm Jahr 1991 wurden sehr hochwertige Kunstdrucke vom Ölgemälde: Freiluftschach 1912, der schönste Gewinnzug" erstellt.  Aus diesem Anlass gab es auch offizielle österreichische Marken mit bedruckten Allongen.  Die Marken hatten ein Nominale  von 50 Groschen (grün) bzw. 1,- Schilling (braun). Es gibt davon aber nicht nur Einzelmarken, sondern auch Blöcke zu je 5 Marken. Die Auflage  der Marken betrug jeweils nur 1.000 Stk. Zum Vergrößern auf die Marken klicken!


1995: Schachfamilie Wagner 
Eine nette Idee der Grazer Schachfamilie   

Schachmarken-Allongen Fam. Wagner, GrazDiese beiden Marken wurden im Jahr 1995 aufgelegt. Sie haben jeweils ein Nominale von 1,- Schilling und sind offizielle und postgültige Schachmarken. Das gefällige Schachbrett wurde in grün gehalten und erinnert so an die Steiermark, die ja als die "Grüne Mark" bekannt ist. Es gibt dazu auch Schach-Sonderkuverts mit Schachsonderstempeln.  Zum Vergrößern auf die Marken klicken!
Solche Kuverts suchen wir noch. Angebote bitte einfach per mail.


<<< zurück

e-mail: chesshero@chello.at

>>> weiter