Schachmarken-Auswahl
Übersichtsseite 


Kleine Schachmarken-Galerie
Zusammengestellt und ausgewählt von DWkfm. Wolfgang Hauptwall

Die 1. Schachmarke der Welt


Schachtürke Paraguay und GrazAuswahlkriterien: Die nachfolgenden Schachmarken sowie auch Markenblöcke, FDCs und Ganzsachen habe ich aus der CHESSHERO-Sammlung  nach rein subjektiven Gesichtspunkten ausgewählt. Die Sammlung umfasst mittlerweile mehr als  500 Schachmarken. Es werden vom Chesshero-Verein und -Verlag schwerpunktmäßig nur Schachmarken bis zum Jahr 2000 gesammelt, da danach eine richtige Schachmarken-Inflation eintrat.  Manche der ausgewählten und hier präsentierten Marken sind sehr selten und relativ teuer, andere wiederum weder selten noch teuer, aber sie haben etwas Besonderes, was mir gefällt. Einige Marken haben auch eine persönliche Story. 
Vielleicht gibt es sogar Exemplare darunter, die gar keinen offiziellen Markenstatus haben. Aber das ist für mich nicht so wichtig. Wichtiger ist - meiner Meinung nach - die grafische Aufbereitung, die Qualität und die Entstehungsgeschichte der Marke. Das ist auch das  Auswahlkriterium für diese kleine Schachmarken-Galerie. Interessant ist auch, dass jede Marke auch den Zeitgeist wiedergibt, in dem sie entstanden ist. Jede Marke ist damit auch zeithistorisches Instrument. Die Auswahl war nicht leicht, denn es gibt so viele, schöne und interessante Schachmarken, aber irgendwie musste ich ja eine kleine Auswahl treffen. In manchen Jahren kamen bis zu 200 Stk. Schachbriefmarken und ebenso viele Schachsonderstempel der verschiedensten Länder heraus, beispielsweise im Jahr 1992. Eine ganze Menge also. Da muss man einfach selektieren. 

Ich finde, Schachmarken oder Schachmotive zu sammeln, ist ein  sehr schönes Hobby und man lernt  viel über Schachpersönlichkeiten, über Länder und Völker, die im Schach dominieren wie auch über die politischen Zusammenhänge und die Machtkämpfe hinter den Kulissen. Das alles sagen Schachmarken aus, aber nur dann, wenn man die Kunst beherrscht, die Inhalte richtig zu deuten und zu analysieren. Natürlich hilft dabei auch die Geschichtskenntnis in angenehmer Weise. Man lernt aber auch vieles über das "Rundherum" und die Vielfalt beim Thema "SCHACH".  In diesem Sinne, würde es mich freuen, wenn Ihnen die nachfolgende, kleine  Markenauswahl gefällt.

detektiv50.gif (1593 Byte)Für Anfragen, Anregungen oder Tauschvorschläge  stehe ich natürlich gerne zur Verfügung. Senden Sie mir einfach ein mail.  Welche Marken oder andere Schachsachen wir  noch suchen, erfahren Sie auf der "want-list" (hier klicken).
DWkfm. Wolfgang Hauptwall, Graz. Letzte Aktualisierung im Aug.2011

Jahr Land Beschreibung der Schachmarken

Markengalerie Seite 1

1947 Bulgarien Die 1. Schachmarke der Welt. Ein MUSS für Sammler!
1948 UDSSR-Russland Markensatz zu 3 Marken, Schach-WM in Moskau
1950 Ungarn Markensatz zu 3 Marken
1950 Yugoslawien Markensatz zu 5 Marken im Super-Farbdruck!
Markengalerie Seite 2
1951 Kuba Der legendäre Satz zu 7 Marken. Sehr gefragt und teuer.
1952 Finnland 1. Schachmarke aus Westeuropa
1956 Polen Gehörlosen-Schachmeisterschaft in Warschau
1960 DDR XIV. Schacholympiade; Russland trumpft auf
1962 Kuba Capablanca als 12-Jähriger  schon Schachmeister
1963 Deutschland Die Schachblume

Markengalerie Seite 3

1966 Rumänien 6 Marken im beachtlichen Farbdruck
1967 CSSR  Marke mit Schachfiguren aus Keramik
1968 Schweiz Schacholympiade in Lugano
1971   Nasser beim Schachspielen
1972 Island  Schachmarke; WM Spassky gegen Fischer

Markengalerie Seite 4

1974 Ungarn 7 Schachmarken mit historischen Motiven
1975 Benin, Afrika 2 bzw. 3 Schachmarken; overprints - Überdrucke
1976 Kuba 5 Schachmarken mit großen Schachpersönlichkeiten
     

Markengalerie Seite 5

1981 Luxenburg  Schachmarke mit violettem Springer
1984 Paraguay  Schachmarke mit erotischem Motiv;  Caissa 
1984 Trinidad  4 Schachmarken
Markengalerie Seite 6
1985 Österreich 1. österreichische Schachmarke
1985 Österreich 3 Marken mit Allongenaufdrucken FIDE-Congress Graz
1985 Österreich 4 Marken mit Allongenaufdrucken Senior aktuell
1985 Paraguay 3 Marken mit Bezug zur FIDE-Tagung in Graz, Österreich

Markengalerie Seite 7

1992 Rumänien  Schachmarke
1993 Tonga 2 Schachmarken, sehr karibisch, sehr stimmungsvoll
1996 Andorra  Schachmarke; geringe Auflage, schöne Grafik
1998 Aserbaidschan  Mickey Mouse-Schachmarke zur  WM im Blitzschach; 
<<< zurück

e-mail: chesshero@chello.at

>>> weiter