Schach-Telefonwertkarten
Galerie: Seite 8 (1998)


Österreich 1998
Merkur Versicherung, Graz: Ein sehr seltenes Schach-Telefonkarten-Set
(5 Karten) mit extrem geringer Auflage!
 

Im Jahr 1998 feierte die MERKUR-Versicherung aus Graz, Österreich - ihr 200-Jahre-Jubiläum! Zu diesem Anlass wurden 5 verschiedene Telefon-Wertkarten zu Weihnachten herausgegeben. Da die MERKUR-Versicherung auch eine Schach-Mannschaft hatte, die damals in der österreichischen Staatliga spielte, wurde diese Telefon-Wertkarte auch mit einer Schachfigur bestückt, nämlich mit einem Schachkönig. Damals spielte nämlich der Schach-Weltmeister Anatoli Karpov für Merkur Graz in der Staatsliga. Der aufgedruckte Schachkönig steht also auch für Anatoli Karpov. Durch die eingebaute Schachfigur des Königs, ist diese Telefon-Wertkarte auch eine Schachmotiv-Karte! Die Auflage war mit nur 100 Stk. extrem gering, da diese Telefon-Wertkarte nur für die Führunskräfte gedacht war. Dennoch schafften es einige Exemplare bis in die Schach-Motiv-Sammler-Kreise!!
Diese extrem seltenen Telefon-Wertkarten hatten ein Nominale von 20 Schilling, 50 Schilling und auch 100 Schilling, dennoch war der Wert aber auch schon in Euro aufgedruckt, also 1,45 € und 3,62 € wie auch 7,68 € !
.................................................................................................................................

Sonderdruck-Varainte:

Ich habe auch die abgebildeten Merkur-Telefonkarten in der Chesshero-Sammlung. Sie sind sehr gut gedruckt! Sogar besser, als das Original. Allerdings ist es nicht 100%ig sicher, welche Variante, die Sonderdruck-Telefonkarten sind - und welche die originalen?? Ich persönlich glaube, dass die hier abgebildeten Telefon-Wertkarten mit der bedruckten Rückseite, die Original-Telefonkarten sind. Aber egal, diese Telefonkarten sind sehr selten und gefragt und eine Bereicherung für die Schach-Telefonkarten-Sammler!

Zur vergrößerten Ansicht einfach auf die Fotos klicken. (ANKI)


Deutschland 1998
SPD - Wir sind bereit. Werbekarte für Schröder

Das Motiv ist grafisch sehr gefällig und schachmarkant. Politisch gemeint war damals: Kohl der schwarze König liegt am Boden und die roten Figuren haben ihn zu Fall gebracht. Der wenig intelligente Slogan auf der Rückseite lautet: "Wir werden nicht alles anders machen. Wir werden es besser machen."  Aber, wenn man etwas BESSER macht, dann macht man es auch anders! Wie auch immer: Mittlerweile ist dieser Slogan jedenfalls politisch längst überholt. Die Karte wurde im Sept. 1998 in einer mittleren Auflage von 150.000 Stk. herausgebracht.  Zur vergrößerten Ansicht einfach auf die Bilder klicken.  


Frankreich 1998
Schachspielen am Strand ..... im Sand ... idyllisch..
Schachtelefonkarte Frankreich im Sand, 1998 Schachtelefonkarte Frankreich im Sand, 1998Schachtelefonkarte Frankreich im Sand, 1998 Rückseite

Das Motiv ist sehr schön, man möchte gleich mitspielen. Nur ein kühler Drink fehlt noch. Von dieser Karte gibt es Variante mit 120 und 50 Units. Die Karten wurden im Nov. 1998 in einer relativ großen Auflage von je 1 Mio. Exemplaren herausgegeben.  Zur vergrößerten Ansicht einfach auf die Karten klicken.


Österreich 1998
Privatkarte anlässlich der Senioren-Schach-WM in O.Ö. Sehr seltene Karte!

Schachtelefonkarte Senioren WM, Österreich 1998Der Trauner Vereinsspieler J. Fassmann realisierte nicht nur seinen Schachtraum, bei der Senioren-Schach-Weltmeisterschaft in seiner Nähe (Grieskirchen, O.Ö.) mitzuspielen, sondern er ließ sich auch eine eigene Telefon-Wertkarte anfertigen. Immerhin war er der erste Teilnehmer an dieser Senioren-Schach-Weltmeisterschaft, der aus der Stadt Traun  kam. Die Karte hat einen Magnetstreifen und ein Nominale von 20,- Schilling. Die Rückseite der Karte ist silberfarbig und weist keine Gestaltung auf. Die Karte wurde im Nov. 1998 in einer kleinen Auflage von  nur 100 Stk. aufgelegt! Sie gehört daher zu den Schach-TKs mit einer extrem kleinen Auflage. Diese Karte haben wir mehrfach und verkaufen auch einige Exemplare. Zur vergrößerten Ansicht einfach auf die Karte klicken!  


Großbritannien 1998
Alpha-gan Augentropfen als König am Schachbrett! Geringe Auflage! 

Schach-Telefonkarte Alpha-gan GB 1998Schachtelefonkarte Alpha-gan GB 1998Bei dieser Calling-Card handelte es sich um eine kostenlose Telefonkarte, mit der man in GB 3 min. lang gratis telefonieren konnte! Es ist eine Werbekarte für die Augentropfen "Alpha-gan". Die Vorderseite zeigt eine Schale mit einem Schachbrett und mit Schachfiguren. Das Schachbrett hat aber nur 36 (!) Felder. Der König trägt das Logo von Alphagan. Vermutlich soll die Schale das Auge darstellen. Eine weitere Besonderheit dieser Karte ist der aufgedruckte PIN-DEMO-Code auf der Rückseite (999). Alle Karten hatten anscheinend den gleichen PIN-Code! Die Auflage wird eher gering gewesen sein: Geschätzt 1.000 Stk. Die Karte wurde im Jahr 1998 herausgegeben (Ablaufdatum: 31. Dez. 1999). Diese Schach-Telefonkarte ist auf dem Markt selten zu bekommen. Zur vergrößerten Ansicht einfach auf die Fotos klicken. (ANKI)


Der Schachspringer von www.chesshero.com

<<< zurück

e-mail: hw.graz@chello.at

>> weiter